Energiemanagement ist Chefsache
- auch bei Ihnen?
Schon heute können Sie wirtschaftlich mit Erneuerbaren Energien arbeiten
- Möchten Sie wissen, wie?
Warten Sie nicht länger
Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen im Emissionshandel!
Welche Schuhgröße hat IHR Unternehmen?
GALLEHR + PARTNER ermittelt und reduziert Ihren Carbon Footprint

Leitfaden für das Zuteilungsverfahren 2021-2030

Die vierte Handelsperiode es Europäischen Treibhausgas-Emissionshandels (EU-ETS) beginnt am 01.01.2021. Anlagenbetreiber können in den kommenden Monaten die Anträge auf kostenlose Zuteilung bei der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) einreichen.

Mit dem Inkrafttreten der geänderten Emissionshandelsrichtlinie (EHRL) vom 14.03.2018 hat die EU die Basis der geänderten Rahmenbedingungen für die kostenlose Zuteilung von Emissionsberechtigungen in den Jahren 2021 bis 2025 (erste Zuteilungsphase) und 2026 bis 2030 (zweite Zuteilungsphase) veröffentlicht.

Die DEHSt stellt Anlagenbetreibern wieder Hilfestellungen für das Antragsverfahren zur Verfügung. Der umfangreiche Leitfaden wird in sieben, thematisch getrennten Teilen veröffentlicht.
Teil 1 des Leitfadens mit grundlegenden Informationen zu den Zuteilungsregeln und zum Zuteilungsverfahren wurde bereits im Februar 2019 veröffentlicht und steht auf der DEHSt-Seite zum Herunterladen zur Verfügung.

In den kommenden Wochen werden auch die weiteren Teile des Leitfadens veröffentlicht.
Übersicht der themenspezifischen Aufteilung des Leitfadens:

  • Teil 1: Grundlegende Informationen zu den Zuteilungsregeln und zum Zuteilungsverfahren
  • Teil 2: Allgemeine Zuteilungsregeln für Bestandsanlagen – Hinweise für die Erstellung des Zuteilungsantrags
  • Teil 3a: Spezielle Zuteilungsregeln für Anlagenübergreifende Wärmeströme – spezifische Datenerfordernisse
  • Teil 3b: Spezielle Zuteilungsregeln für Prozessemissionen und Restgase – spezifische Datenerfordernisse
  • Teil 3c: Spezielle Zuteilungsregeln für die Anwendung der Produkt-Emissionswerte – Definition der Bilanzgrenzen und spezifische Datenerfordernisse
  • Teil 4: Hinweise zu Verifizierung von Zuteilungsanträgen sowie von Daten zur Aktualisierung der Emissionswerte
  • Teil 5: Zuteilungsregeln für neue Marktteilnehmer und Zuteilungsänderungen – Hinweise für die Erstellung der jährlichen Mitteilung zum Betrieb

Der sieben-teilige Leitfaden der aktuellen Handelsperiode von 2013 bis 2020 steht ebenfalls vollumfänglich auf der DEHSt-Seite zum Herunterladen zur Verfügung.