Energiemanagement ist Chefsache
- auch bei Ihnen?
Schon heute können Sie wirtschaftlich mit Erneuerbaren Energien arbeiten
- Möchten Sie wissen, wie?
Warten Sie nicht länger
Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen im Emissionshandel!
Welche Schuhgröße hat IHR Unternehmen?
GALLEHR + PARTNER ermittelt und reduziert Ihren Carbon Footprint

Beiträge aus: 2020

EU-ETS: Verlängerung der Abgabe der Zuteilungsdatenberichte für 2019 und 2020 bis zum bis zum 30. Juni 2021

Zuteilungsdatenberichte: FMS online und Frist ausnahmsweise verlängert Das wichtigste zuerst: Die gesetzliche Frist zur Einreichung der ersten Zuteilungsdatenberichte für die 4. Handelsperiode wäre der 31. März 2021 (vgl. Artikel 3 EU-Anpassungsverordnung, Durchführungsverordnung (EU) 2019/1842). Da das Zuteilungsverfahren für Bestandsanlagen der 4. Handelsperiode im Zuteilungszeitraum 2021-2025 wird derzeit noch intensiv auf europäischer und nationaler Ebene vorbereitet […]

18.12.2020 |

Europäische Kommission veröffentlicht erste Entwürfe für die Benchmarks der vierten Handelsperiode

EU-Kommission veröffentlicht erste Entwürfe der Benchmarks zur Bestimmung der freien Zuteilung für die Jahre 2021-2025 Die europäische Kommission veröffentlicht den ersten Entwurf der Benchmarks für die erste Zuteilungsperiode (2021-2025)  der vierten Handelsperiode (4. HP) . Die Benchmarks befinden sich  fortan zur Konsultation bis zum 04.01.2021.  Den entsprechenden Entwurf haben wir Ihnen hier zum kostenlosen Download […]

14.12.2020 |

BEHG-Statusupdate: Kontoeröffnung beim nationalen Emissionshandelsregister und elektronische Kommunikation

Zusammenfassung und nächste Schritte Im Rahmen der Informationsveranstaltung „Vollzug des Brennstoffemissionshandelsgesetz“ am 04.12.2020 hat die für das Brennstoffemissionshandelsgesetz zuständige Behörde, die DEHSt, weitere Einblicke in die operative Umsetzung bezüglich des BEHGs gewährt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick geben und erläutern, was an operativen Tätigkeiten hinsichtlich Kontoeröffnung beim nationalen Emissionshandelsregister und Kommunikation […]

11.12.2020 |

DIN-Normenausschuss NAGUS zur Energiebezogenen Leistung nach ISO 50001:2018

Der DIN-Normenausschuss NAGUS äußert sich zur Bestimmung und Darstellung der Verbesserung der energiebezogenen Leistung nach ISO 50001:2018 Auch wenn selbstverständlich die verabschiedeten Regelungen in der Energiemanagement Norm ISO 50001:2018 weltweit eindeutig und bindend sind, hat gerade für Deutsche Organisationen die DIN Interpretation der Darstellung der Verbesserung der energiebezogenen Leistung nach ISO 50001:2018 eine besondere Bedeutung. […]

7.12.2020 |

BEHG – Statusupdate: Bundeskabinett beschließt Verordnungen – inoffizielle Lesefassungen verfügbar

Bewegung beim Thema nationaler Emissionshandel (BEHG): Bundeskabinett beschließt Verordnungen/ Infoveranstaltung des DEHSt zum Vollzug des BEHG 04.12.2020 Am 02.12.2020 hat das Bundeskabinett die lang erwartete Brennstoffemissionshandelsverordnung BEHV (Register und Verkauf) und die Emissionsberichterstattungsverordnung EBeV 2022 beschlossen. Die EBeV 2022 (im Referentenentwurf bisher als Emissionsberichterstattungsverordnung 2022 – BeV 2022 bezeichnet) beschäftigt sich mit der Emissionsberichterstattung im […]

4.12.2020 |

Zuteilungsdatenberichte: DEHSt veröffentlicht Hinweisdokumente (Leitfaden) und Arbeitshilfen

Leitfaden zur Erstellung der Zuteilungsdatenberichte für kostenlose Zuteilung von Emissionsberechtigungen in der vierten Emissionshandelsperiode Alle Anlagenbetreiber, die eine kostenlose Zuteilung von Emissionsberechtigungen erhalten, müssen bis zum 31.03. des Folgejahrs einen jährlichen Zuteilungsdatenbericht bei der zuständigen Behörde, der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt.) einreichen. Dieser Bericht wird erstmals zum 31.03.2021 für die Berichtsjahre 2019 und 2020 fällig. Mit […]

1.12.2020 |

BEHG – Statusupdate: Fristen und Verlagerungsrisiko (Carbon Leakage)

Neuerungen – Fristen – Carbon Leakage Regelungen Es stehen erneut Neuerungen im Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) an. Die Bundesregierung hat am 08.10.2020 die 10%ige Zukauffrist vom 28.Februar auf den 30.September verlegt. Damit fällt die Frist des Zukaufs mit der der Abgabe der Emissionszertifikate zusammen. Die jetzigen Fristen sind dementsprechend bis dato wie folgt definiert worden: Laut § […]

22.10.2020 |

Brennstoffemissionshandelsgesetz geändert, Bundestag erhöht Zertifikats­preise im Emissions­handel

Der Bundestag hat am Donnerstag, 8. Oktober 2020, den Entwurf der Bundesregierung für ein erstes Gesetz zur Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (19/19929, 19/22346 Nr. 1.21) in der vom Umweltausschuss geänderten Fassung (19/23184) angenommen. CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen stimmten für den Entwurf, AfD, FDP und Linksfraktion votierten dagegen. Brennstoffemissionshandelsgesetz geändert Die Zertifikatspreise steigen für das Jahr […]

9.10.2020 |

Normenwerk zur Klimaneutralität: Übersicht und Zusammenhänge der Teilnormen

Zielsetzung der ISO 14060er-Normreihe Das Normenwerk zur Klimaneutralität, die ISO-14060er-Normreihe wurde 2012 von der International Organization for Standardization für das projekt- und programmbasierte Treibhausgas-Management von Organisiationen eingeführt. Sie bietet Organisationen eine Hilfestellung die Prozesse im Treibhausgas-Management zu vereinheitlichen und glaubwürdig sowie zugleich transparanter zu gestalten. Konkrete Hilfestellungen zu folgende Tätigkeiten im Rahmen des Treibhausgasemissionsmanagement finden […]

2.09.2020 |

BMU veröffentlicht zwei Verordnungsentwürfe zur Durchführung des BEHG

Bewegung beim Thema nationaler Emissionshandel (BEHG) Es gibt Bewegung beim Thema nationaler Emissionshandel. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) hat zwei Verordnungsentwürfe zur Durchführung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) veröffentlicht. Es handelt sich um die Berichterstattungsverordnung 2022 (BeV 2022) und die Brennstoffemissionshandelsverordnung (BEHV). Die BeV 2022 regelt die Emissionsberichterstattung ausschließlich für die Periode 2021 […]

23.07.2020 |