Emissionshandel

Der europäische CO2-Emissionshandel läuft seit 2005. Von Anfang an helfen unsere Experten deutschen und englischen Unternehmen, sich auf diesen Emissionshandel vorzubereiten und sich jetzt erfolgreich daran zu beteiligen.

Von Anfang an haben unsere Experten die deutsche und internationale Industrie erfolgreich dabei unterstützt, den 2005 eingeführten Emissionshandel zu verstehen und zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Mehr als 100 Anlagenbetreiber haben in Zusammenarbeit mit den Experten von GALLEHR+PARTNER® optimal die wirtschaftlichen Herausforderungen des Emissionshandels gemeistert.

Die Gallehr Sustainable Risk Management GmbH unterstützt Industrieunternehmen und Energieversorger in allen Fragen rund um das EU Treibhausgas-Emissionshandelssytem und die Verringerung der Kosten, die durch dieses System den Unternehmen entstehen. Wir übernehmen die Antragstellung auf Zuteilung von kostenlosen Emissionsberechtigungen, die Erstellung der jährlichen Mitteilungen zum Betrieb und der Emissionsberichte und die Erstellung und Überarbeitung von Überwachungsplänen. Weiterhin unterstützen wir bei der Erstellung von Anträgen auf Beihilfe für indirekte CO2 Kosten (Strompreiskompensation)

GALLEHR+PARTNER® unterstützt Sie u.a. mit folgenden Leistungen:

 

Auf Wunsch wickeln wir für Sie auch Ihr komplettes Emissionsmanagement inklusive der Erstellung sämtlicher Berichte, Mitteilungen und Anträgen und des Handels ab. Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere namhaften Referenzen.

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben, bieten wir Ihnen unseren kostenlosen Klimastrategie-Infobrief über die aktuellen Entwicklungen im Emissionshandel und im Klimaschutz. Falls Sie noch nicht zu den ca. 2.800 Abonnenten gehören, registrieren Sie sich gleich hier.