Energiemanagement ist Chefsache
- auch bei Ihnen?
Schon heute können Sie wirtschaftlich mit Erneuerbaren Energien arbeiten
- Möchten Sie wissen, wie?
Warten Sie nicht länger
Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen im Emissionshandel!
Welche Schuhgröße hat IHR Unternehmen?
GALLEHR + PARTNER ermittelt und reduziert Ihren Carbon Footprint

Bieträge vom: Juni 2009

Welche Flugverkehrsunternehmen sind wirklich vom EU-ETS betroffen. Lesen Sie im kostenlosen GALLEHR+PARTNER CO2 Infobrief 04-09 eine Anleitung um das Schritt für Schritt herauszufinden

Sind Sie sicher, ob ihr Flugverkehrs-Unternehmen vom Europäischen Emissionshandelssystem betroffen ist? Die Antwort darauf kann einen signifikanten finanziellen Einfluss auf Ihr Unternehmen haben. Aus diesem Grund haben wir im englischsprachigen kostenlosen GALLEHR+PARTNER CO2-Newsletter 04/09 eine Anleitung entwickelt, wie Sie Schritt für Schritt herausfinden können, ob Sie betroffen sind oder nicht. Um sich einen Anspruch auf […]

30.06.2009 |

(English) Who is really affected by the EU-ETS? Please read in the GALLEHR+PARTNER CO2 Newsletter 04-09 a recommended approach to find out

Leider ist der Eintrag nur auf English verfügbar.

30.06.2009 |

FAZ: CO2-Ausstoß senken – Jenseits der DIN-Normen

,,Die Zeit der Öko-Päpste ist definitiv vorbei.“ Für Sebastian Gallehr erfordert der Umbau der Industriegesellschaft in eine Ökonomie mit möglichst geringen Kohlendioxidemissionen vor allem Mitarbeiter mit technischem Sachverstand über Produktionsprozesse und Logistik. ,,Im Idealfall verstehen diese Menschen auch, wie Umweltmärkte funktionieren, zum Beispiel der Emissionshandel. Juristen stoßen dort schnell an ihre Grenzen“, sagt Gallehr, der […]

25.06.2009 |

(English) Arabian Business: Ask the expert: Sebastian Gallehr: Interview

Leider ist der Eintrag nur auf English verfügbar.

19.06.2009 |