Header Image

Schritt 1: Bestandsaufnahme

GALLEHR+PARTNER® nimmt die spezifische Situation Ihres Unternehmens im Emissionshandel auf.

Dieser Schritt beinhaltet

  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Erfassung der emissionshandelsrelevanten Produkte und Produktionsprozesse
  • Überblick über Anlagenteile und Messsysteme, Erfassung der vorhandenen Unterlagen (Überwachungsplan, Mitteilungen zum Betrieb, Emissionsberichte, letzter Zuteilungsantrag und Zuteilungsbescheid)
  • Bei Bedarf Empfehlung/Unterstützung bei der Auswahl eines erfahrenen unabhängigen Prüfers

Worum geht es?

Jedes Unternehmen hat eine individuelle Zusammensetzung aus Anlagen, Verbrauchsstellen, Produkten und Prozessen, die für den Emissionshandel relevant sind. Daher ist es wichtig, eine Übersicht darüber zu bekommen, wie sich Ihre spezifische Situation zusammenstellt. Erst dann ist es möglich, eine sinnvolle Antragsstrategie zu entwickeln.

Dieser Schritt stellt sicher, dass alle Produkte und Produktionsprozesse erfasst sind, die für den Antrag betrachtet werden müssen. Außerdem prüfen wir, welche Unterschiede es zum letzten Zuteilungsbescheid gibt.

Sichern Sie sich jetzt Ihren unverbindlichen Kennenlerntermin