Energiemanagement ist Chefsache
- auch bei Ihnen?
Schon heute können Sie wirtschaftlich mit Erneuerbaren Energien arbeiten
- Möchten Sie wissen, wie?
Warten Sie nicht länger
Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen im Emissionshandel!
Welche Schuhgröße hat IHR Unternehmen?
GALLEHR + PARTNER ermittelt und reduziert Ihren Carbon Footprint

Archiv

26 Okt, 2017

Was ändert sich für zertifizierte Unternehmen durch die neue ISO 50003?

Anforderungen der neuen DIN ISO 50003 zur Zertifizierung von Energiemanagementsystemen Seit Oktober 2017 gelten die Vorgaben der ISO 50003:2016-11 für die Auditierung und Zertifizierung von Energiemanagementsystemen. Alle Zertifizierungsstellen mussten ihre Auditprozesse bis Oktober 2017 an die Anforderungen dieser Unternorm der ISO 50000 Reihe anpassen. Auf den ersten Blick gelten die neuen Anforderungen für die Auditoren, […]

weiterlesen »

20 Okt, 2017

Industrie in Zeiten der Energiewende

Nachschau zur GALLEHR+PARTNER® Fachtagung am 15.09.2017 in Bad Vilbel: Wettbewerbsfähige Industrieunternehmen in Zeiten der Energiewende. Welchen Herausforderungen begegnen Deutsche Industrieunternehmen in Zeiten der Energiewende? Die Energiewende schreitet voran. Erneuerbaren Energien sind nicht mehr aufzuhalten, denn mittlerweile ist diese umweltfreundliche Energieerzeugung häufig schon wettbewerbsfähig, auch ohne staatliche Unterstützung. Selbst die vermeintlich teuerste Stromproduktion aus Offshore-Windparks ist […]

weiterlesen »

12 Jun, 2017

Meldepflicht nach EnSTransV zum 30. Juni

Insbesondere Unternehmen des produzierenden Gewerbes, welche Steuerentlastungen aus dem Strom- oder Energiesteuerrecht in Anspruch nehmen, sind nach der EnSTransV erstmals bis zum 30. Juni 2017 dazu verpflichtet, dem zuständigen Hauptzollamt die erhaltenen Subventionen zu melden. Welche Entlastungsarten sind betroffen? Die betroffenen Entlastungsarten können Sie dem Merkblatt – Staatliche Beihilfen im Energie- und Stromsteuerrecht – zu […]

weiterlesen »

Chronik