Energiemanagement ist Chefsache
- auch bei Ihnen?
Schon heute können Sie wirtschaftlich mit Erneuerbaren Energien arbeiten
- Möchten Sie wissen, wie?
Warten Sie nicht länger
Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen im Emissionshandel!
Welche Schuhgröße hat IHR Unternehmen?
GALLEHR + PARTNER ermittelt und reduziert Ihren Carbon Footprint

Entradas escritas por: Janni Szilvas

Leitfäden der DEHSt für das Zuteilungsverfahren 2021-2030

Die vierte Handelsperiode es Europäischen Treibhausgas-Emissionshandels (EU-ETS) beginnt am 01.01.2021. Anlagenbetreiber können in den kommenden Monaten die Anträge auf kostenlose Zuteilung bei der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) einreichen. Die DEHSt hat im Bundesanzeiger vom 14. März 2019 das Ende der Antragsfrist für das Zuteilungsverfahren bekanntgegeben. Änträge auf kostenfreie Zuteilung können bis Samstag, 29. Juni 2019, 24:00 […]

5.04.2019 |

EU veröffentlicht Templates zur Datenerfassung für Zuteilungsanträge 2021-2025

Die EU-Kommission hat weitere Hilfestellungen für Anlagenbetreiber des Europäischen CO2-Emissionshandels auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Neben den Leitfäden stehen nun auch die Templates für die Datenerfassung des Zuteilungsantrags sowie für den Methodenbericht zum Herunterladen bereit. Weiterhin veröffentlicht wurde das Template für die Verifizierung von Zuteilungsanträgen. Für deutsche Anlagenbetreiber bieten die Templates der EU-Kommission einen ausführlichen ersten […]

14.03.2019 |

EU-Leitfäden zur 4. Handelsperiode im CO2-Emissionshandel

Auf der Internetseite der Europäischen Kommission stehen nunmehr die Leitfäden für die 4. Handelsperiode des CO2-Emissionshandels in englischer Sprache zum Herunterladen bereit. Die 9 Leitfäden bieten Anlagenbetreibern Hilfestellungen zu folgenden Themen: Generelle Übersicht über das Zuteilungsverfahren Allgemeine Zuteilungsregeln für Bestandsanlagen Datenerfordernisse Hinweise zur Verifizierung nach FAR (Free Allocation Rules) Methodenbericht und -plan Anlagenüberschreitende Wärmeflüsse Restgase […]

13.03.2019 |

Durchführung von Energieaudits noch bis April 2016 möglich

Nach dem Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G), hätten alle größeren Unternehmen, dies sind Unternehmen die keine kleinen oder mittleren Unternehmen im Sinne der Definition der EU-Kommission sind, ein Energieaudit nach § 8 ff. EDL-G bis spätestens 05.12.2015 durchführen müssen. Hintergründe zur Durchführung finden Sie auf der GALLEHR+PARTNER® Infoseite: Energieaudit nach Energiedienstleistungsgesetz Kommen Unternehmen ihrer Pflicht zur Durchführung des […]

15.01.2016 |

BAFA Update: Merkblatt für Energieaudits

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat am 08. Juli 2015 eine erste überarbeitete Version des Merkblatts für Energieaudits nach den gesetzlichen Bestimmungen der §§ 8 ff. EDL-G veröffentlicht. Die Änderungen umfassen eine Überarbeitung des Unternehmensbegriffs, Kapitels 2.1 (Seite 6). Neben der Umstrukturierung des Textes, bei einigen Passagen wurde lediglich ihre Reihenfolge geändert, erfolgte eine […]

14.07.2015 |

Infobrief Energiemanagement 01-2015: Energieauditpflicht nach §§ 8 ff. EDL-G in komplexen Unternehmensstrukturen

Bis Ende diesen Jahres (bis zum 05.12.2015) muss jedes größere Unternehmen (jedes Nicht-KMU) einen Nachweis erbringen, dass es die Anforderungen nach §§ 8 ff. EDL-G an eine energetische Bewertung des Unternehmens erfüllt hat. Sollte kein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt sein, oder bis 2016 eingeführt werden, bzw. keine gültige EMAS Registrierung vorhanden sein, müssen die […]

12.05.2015 |