In den Medien

9 Mär, 2017

Beschluss des Rats zu den Zuteilungsregeln für die vierte Emissionshandelsperiode 2021-2030

Die Zuteilungsregelungen für die vierte Emissionshandelsperiode von 2021-2030 werden mit den Änderungen gegenüber dem Entwurf der EU Kommission und der Stellungnahme des Europaparlaments klarer. Der GALLEHR+PARTNER® Netzwerkpartner RA Dr. Markus Ehrmann von Köchling & Krahnefeld Rechtsanwälte Partnerschaft mbB hat die Position des Rates folgendermaßen zusammengefasst: Zusammenfassung der Ratsbeschlüsse zur vierten Emissionshandelsperiode Der lineare Reduktionsfaktor (LRF), um […]

weiterlesen »

13 Jan, 2017

Das Jahr 2016 ging energiepolitisch turbulent zu Ende. Auf den letzten Metern wurden noch Gesetzesänderungen am Gesetz für Kraft-Wärme-Kopplung (KWKG) und am Erneuerbare Energien Gesetz (EEG 2017) vorgenommen. Dazu kamen hierdurch erforderliche kleine Änderungen an weiteren Gesetzen, die zusammen betrachtet relevante Auswirkungen auf die Pflichten der Energieverantwortlichen von Unternehmen und auf die Energiekostenstruktur haben. In […]

weiterlesen »

28 Okt, 2014

Schlussfolgerung der EU Ratssitzung zur Zukunft des Emissionshandels und der Energieeffizienz

Am 23. und 24. 10. hat sich der Rat der EU Mitgliedsstaaten  unter Anderem über den Rahmen für die zukünftige Klima- und Energiepolitik bis 2030 ausgetauscht. Das gesamte Dokument der Schlussfolgerungen finden Sie hier zum kostenlosen Download. Im Folgenden werden einige Stichpunkte zu den Beschlüssen genannt: Beschluss die EU-internen Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 40 […]

weiterlesen »

Chronik